Tag der offenen Tür

 Pro Schuljahr öffnet die Schule Talentia zweimal ihre Türen. Das nächste Mal am Samstag, 18. Mai 2019. Familienangehörige, Interessierte und Freunde sind herzlich eingeladen, Einblick in unsere Schule und in das Schaffen der Kinder zu erhalten. 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

 

Impressionen von früheren Anlässen finden Sie hier.


Rückblick

Tag der offenen Tür vom 24. November 2018

 

Junge Talente sorgten für verblüffte Gesichter


Spannende Einblicke in die Schule Talentia und in die Projektarbeiten der Schulkinder erhielten die zahlreichen Besucher im Rahmen des Tages der offenen Tür vom 24. November 2018. Die Schulleiterin Sarah Schaufelberger Knecht freute sich mit den Kindern und den Lehrpersonen über das grosse Interesse und den regen Besichtigungsbetrieb innerhalb der neuen Lernlandschaft. 

 

Der Tag der offenen Tür fand zum ersten Mal in den neuen Räumlichkeiten in Steinhausen statt. Entsprechend gross war die Freude über den voll besetzten Empfangsbereich. Nachdem die Schulkinder den Anlass mit einem musikalischen Auftakt eröffneten, begrüsste Hans Zürcher, Präsident des Vereins Talentia, die anwesenden Gäste. Auch Sarah Schaufelberger Knecht richtete ein paar Worte an die erwartungsfrohen Gäste. «Die Kinder haben viel Ideenreichtum, Kreativität und Zeit in ihre Projekte gesteckt und können es nun kaum erwarten, diese endlich einem grossen Publikum präsentieren zu dürfen». Damit liess sie die Kinder nicht mehr länger zappeln und das Vorstellen der facettenreichen Projekte begann.

 

Von Blockchain bis zum Churer Dialekt

Die Projekte wurden von den Kindern selber entwickelt und die Themen fielen äusserst vielfältig aus. So entführten beispielsweise zwei Schüler die Besucher in die komplexe Welt von Blockchain, eine Schülerin brachte den Gästen den Churer Dialekt näher und eine weitere präsentierte ihren flinken Roboter. Für einmal gab es auch einen tierischen Auftritt und die Besucher erfuhren viel Wissenswertes über die Schildkröte. Davon profitierte auch Regierungsrat Stephan Schleiss, Vorsteher der Direktion für Bildung und Kultur des Kantons Zug. «Ich habe gar nicht gewusst, dass man Schildkröten nicht mit Salat füttern sollte, sondern diese sich besonders über Kräuter und Pflanzen aus der Natur, wie beispielsweise Spitzwegerich oder Huflattich, freuen!». Doch bestimmt gingen auch andere Besucher mit neuem Wissen nach Hause, denn die jungen Talente forschten und recherchierten im Vorfeld mit viel Ausdauer, Tiefgang und Motivation. Dabei präsentierten sie Ergebnisse und Produkte, die für verblüffte Gesichter und zahlreiche Aha-Erlebnisse sorgten. 

 

Mit ihrem gelungenen Tag der offenen Tür hat die Schule Talentia wiederum gezeigt, dass sie alles daran setzt, die Schulkinder der 1. bis 6. Primarklasse individuell zu fördern und zu stärken.

 


Diese Referentinnen und Referenten durften wir bereits bei uns begrüssen:

 

Prof. Dr. Thomas Trautmannvielfältig ausgebildete Fachfrau für Begabungs- und Begabtenförderung

Joëlle Huser, vielfältig ausgebildete Fachfrau für Begabungs- und Begabtenförderung

Pascal Kaul, 10-facher Schweizermeister im Badminton und Meister im Wurzelziehen

Dr. Dominik Gyseler, Neurowissenschaftler

Dr. Sara Signer, Medienforscherin

Dr. Dr. Gert Mittring, mehrfacher Weltmeister im Kopfrechnen

Georges T. Roos, Zukunftsforscher

Andreas Müller, Pädagoge und Lernforscher

Prof. Dr. Elsbeth Stern, Intelligenz-Forscherin

Hans-Ruedi Müller, Rektor Schweizerische Alpine Mittelschule Davos SAMD

Louis Palmer, Solarauto-Pionier